Durch die Woche mit

Christof Sagasser zum Thema Unternehmensnachfolge


Als Berater für die COVENDIT GmbH ist es ein sein täglich Brot, sich mit den Fragen potentieller Nachfolgerinnen bzw. Nachfolger auseinanderzusetzen und Unternehmen bei der Nachfolge zu begleiten. Eine Nachfolge ist meist ein emotionaler Prozess und erfordert Fingerspitzengefühl.


In Deutschland wollen in den kommenden Jahren mehr als 800.000 Inhaberinnen bzw. Inhaber die Tätigkeit aufgeben und mehr als 60 % suchen dafür eine Nachfolge. Dennoch stellen sich gerade bei der Übernahme von bestehenden Unternehmen viele Fragen. Christof Sagasser widmet sich in dieser Woche dem Thema und hat praxisnahe Tipps und Hinweise für Unternehmen, die eine Nachfolge suchen und für Nachfolger. Am 18. Dezember steht er dann in einem virtuellen Austausch für Fragen bereit. Unterstützt wird er von Jana Pintz (IHK Berlin) und Guido Wegner (Berliner Volksbank). Ihr interessiert euch für eine Nachfolge statt einer Neugründung? Schaltet euch einfach zur Mittagszeit dazu!

In unserem Beitrag richten wir uns nun mit fünf Tipps an Gründerinnen und Gründer, die über eine Nachfolge nachdenken…

  • BEREITET EUCH VOR! Sprecht die Themen an, die für euch und das Unternehmen relevant sind. Macht vorab eine Checkliste, die ihr mit Expertinnen und Experten abstimmen könnt
  • PLANT AUSREICHEND ZEIT EIN! Anders als bei einer Neugründung ist eine Nachfolge ein meist längerer Prozess
  • SPRECHT UNTERNEHMERINNEN/UNTERNEHMER AN! Der erste Schritt zur Gründung durch Nachfolge ist es, ein passendes Unternehmen zu finden
  • NUTZT PLATTFORMEN zur Unternehmenssuche! Die bekanntesten Plattformen sind www.nexxt-change.org und www.dub.de mit umfangreichen Informationen und Angeboten
  • SUCHT EUCH FRÜHZEITIG EIN TEAM! Auch für die Zeit danach – als Nachfolgerin/Nachfolger braucht ihr ein gutes Team zur Unterstützung

Morgen geht es dann weiter, bevor Christof Sagasser, Geschäftsführer der COVENDIT GmbH bei Lunch & Connect Rede und Antwort steht!