Der 1. Abgabetermin beim BPW 2020

Der BPW 2020 ist kaum angelaufen, da steht am 26. November schon der erste wichtige Meilenstein an. An diesem Tag können bis um 24 Uhr der Businessplan mit den Kapiteln „Produkt/Dienstleistung“, „Gründerteam“ und „Zusammenfassung“ beziehungsweise das vollständige Business Modell Canvas eingereicht werden. Eine Einreichung ist auch in beiden Kategorien möglich.

Eine Teilnahme lohnt sich auf jeden Fall: Branchenexpertinnen und Branchenexperten prüfen Ihre Ausführungen und geben ein direktes Feedback mit hilfreichen Tipps sowie Hinweisen zum Konzept. Die besten Beiträge haben außerdem die Chance auf eine Auszeichnung. Insgesamt werden im Rahmen des BPW 56.000 Euro Preisgeld für die besten eingereichten Geschäftskonzepte verliehen.

„Alle Wettbewerbsbeiträge werden nach dem Einsendeschluss an die BPW-Juroren zur Bewertung verteilt. Anschließend benachrichtigen wir die Finalisten der ersten Phase telefonisch. Wir wünschen allen Einreicherinnen und Einreichern für die kommenden Tage viel Erfolg und freuen uns auf vielversprechende Geschäftskonzepte“, sagt Christina Arend vom BPW-Projektteam und Projektleiterin Strategische Beteiligungen und Gründungsinitiativen bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB).

Wer das eigene Geschäftskonzept in den kommenden Tagen noch optimieren möchte, findet hilfreiche Tipps im BPW-Handbuch. Zwei Wochen vor dem Abgabetermin wird der Upload-Bereich freigeschaltet. Ab dann können alle „Early Birds“, die ihr Geschäftskonzept bereits fertig haben, ihre Einreichung(en) auf www.b-p-w.de in ihrem „Mein BPW“-Bereich hochladen.

Die Auszeichnung der besten Konzepte erfolgt im Rahmen einer feierlichen Prämierung am 30. Januar 2020 in Potsdam.

Am Abgabetag ist das BPW-Team von 9 bis 24 Uhr telefonisch unter +49 (0) 30 212 521 21 erreichbar.

Hinterlasse eine Antwort